Ergänzung für Feedback: Podoskop

Training mit unmittelbarer Darstellung der Fußsohle

Das Podoskop kommt normalerweise in der Einlagenversorgung für Schuhe zum Einsatz. Im Institut wird neben der Darstellung des Körperschwerpunkts (Kraftmessplatte - Homeoguard und Stable) nun auch über das Podoskop die Fußsohle unmittelbar sichtbar gemacht. Somit kann der richtige Stand (3 bzw. 4 Punkt-Stand) noch besser kontrolliert werden. Zusätzlich zeigen sich partielle Überlastungen direkt beim Training und in der Bewegung. Vor allem Personen mit Gelenksproblemen der Beine aber auch mit Wirbelsäulen und Gleichgewichtsproblematiken profitieren von diesem Training.

Icon-Zitat

Jürgen, 23, Linz

"Der Hauptgrund, warum ich vor knapp einem Jahr auf Empfehlung eines Freundes hin zum Institut Jansenberger gegangen bin, ist die persönliche Betreuung. Der Trainingsplan wird genau auf meine Bedürfnisse und auf den Trainingsfortschritt abgestimmt. Auch schätze ich die private Atmosphäre sehr, da man hier (im Gegensatz zu Fitness-Studios) nie mit vielen Menschen gleichzeitig trainiert und daher nervige Wartezeiten am Gerät entfallen. [...]

Logo Jansenberger

Mag. Harald Jansenberger
Bürgerstraße 9 / 4020 Linz
E-Mail: harald(at)jansenberger.at
Tel.: +43-(0)650-5427253