Ergänzung für Feedback: Podoskop

Training mit unmittelbarer Darstellung der Fußsohle

Das Podoskop kommt normalerweise in der Einlagenversorgung für Schuhe zum Einsatz. Im Institut wird neben der Darstellung des Körperschwerpunkts (Kraftmessplatte - Homeoguard und Stable) nun auch über das Podoskop die Fußsohle unmittelbar sichtbar gemacht. Somit kann der richtige Stand (3 bzw. 4 Punkt-Stand) noch besser kontrolliert werden. Zusätzlich zeigen sich partielle Überlastungen direkt beim Training und in der Bewegung. Vor allem Personen mit Gelenksproblemen der Beine aber auch mit Wirbelsäulen und Gleichgewichtsproblematiken profitieren von diesem Training.

Icon-Zitat

Silvia K. (Seminarteilnehmerin)

"Lieber Harald, ich danke auch dir ganz herzlich für die vielen innovativen Inputs. Es war spannend die Aspekte aus der Sportwissenschaft zu vertiefen. Ich wünsche dir eine erholsame Adventszeit und liebe Grüsse aus der Schweiz." 

Logo Jansenberger

Mag. Harald Jansenberger
Bürgerstraße 9 / 4020 Linz
E-Mail: harald(at)jansenberger.at
Tel.: +43-(0)650-5427253