Dartwurf Analyse

Nach sechsmonatiger Entwicklungszeit und Normdatenerhebung können wir Ihnen eine Wurf- und Standbeurteilung beim Dartwurf vorstellen.

Die Sportart "Darts" wird immer beliebter und bietet als Präzisionswurf-Spiel die Möglichkeit Konzentration und Feinmotorik zu verbessern. Während in anderen Sportarten Rahmenbedingungen wie "Standardbewegung" oder leistungsbestimmende und -hemmende Merkmale bekannt sind, so sind beim Dartwurf großteils nur individuelle Ausprägungen im Fokus. 

Im Institut für sportwissenschaftliche Beratung wurde eine Stand- und Wurfanalyse entwickelt, die neben qualitativer Beobachtung auch die Erhebung quantitativer Merkmale ermöglicht. Dabei werden mittels Hochgeschwindigkeitskamera Auffälligkeiten bestimmt und mittels zweier Beschleunigungssensoren an Wurfarm und Körperschwerpunkt leistungsbestimmende und -hemmende Merkmale erhoben.

Die Wurfanalyse dient als Grundlage für Trainingsempfehlungen zur Verbesserung der Treffsicherheit und hilft auch Rückenbeschwerden, wie sie bei allen asymmetrischen Stand- und Wurfsportarten auftreten können, vorzubeugen. Die Vermittlung der Übungen erfolgt nach modernsten Erkenntnissen zum motorischen Lernen.

(Für Mitglieder des 1.LDC ist die Analyse einmal im Jahr kostenlos.)

 

Abbildung: Beispiel für Seite 1/3 der Auswertung.

Icon-Zitat

Helmut B., 81

"Bei einem Sturz habe ich mir einen Knochenbruch zugezogen. Seit ich an der Sturzpräventionsgruppe teilnehme, fühle ich mich viel sicherer. Ich nehme meine Füße besser war, und stehe und gehe viel freier - ohne Angst."

Logo Jansenberger

Mag. Harald Jansenberger
Bürgerstraße 9 / 4020 Linz
E-Mail: harald(at)jansenberger.at
Tel.: +43-(0)650-5427253